top of page
IMG_9618.JPG

Pflegepferd/Reitbeteiligung

Viele Reiter*innen träumen von einem eigenen Pferd. Ein Pflegepferd ermöglicht es, mehr Verantwortung zu übernehmen und zu einem Pferd eine tiefere Beziehung aufzubauen. Nebst dem dass bei einer grossen Beteiligung 2x pro Woche eine Reitstd. besucht wird und so das reiterliche Niveau gefördert wird, dürfen die Pflegepferde auch selbständig gearbeitet werden. Wir bieten deshalb für alle, die das Diplom oder das Brevet absolviert haben, Pflegepferde an. Es gibt 4 unterschiedliche Varianten:

Pflegepony/Pferd - Variante 1

- ab Attest

- Ein Pony/Pferd als Pflegebeteiligung

- 1x am Wochenende das Pferd vom Boden aus arbeiten (selbständig)

- Immer unter Aufsicht

- Auflösung der Variante auf Ende Monat mit einer Kündigungsfrist von

  zwei Monaten

Kosten pro Monat:

Kinder 75.--

Erwachsene 100.--

 

 

Reitbeteiligung - Variante 3

- ab Diplom

- 2 Kinder haben dass gleiche Pflegepferd

- 2x wöchentlich reiten

  dazu gehören:1 Reitstunde pro Woche (1x mit dem Pflegi und die

  Woche darauf mit einem anderen Schulpferd, dies dient zur

  Verbesserung des Sitzes und der Hilfegebung) und 1x alleine das

  Pferd bewegen am Wochenende

- Immer unter Aufsicht

- Ausreiten auf Anfrage, jedoch nur mit einer

  Reitbegleitung Ü18 möglich.

Auflösung der Variante auf Ende Monat mit einer Kündigungsfrist von

  zwei Monaten

- Jeder Reiter/jede Reiterin muss im Besitz der Versicherung "Reiten 

  fremder Pferde" sein

- Spezialpreise bei Ferienkursen - siehe Ausschreibung

Eignet sich ausschliesslich für ambitionierte Reiter, welche das Brevet erreichen möchten.

Kosten pro Monat:

Kinder 250.--

Erwachsene 300.--

Reitbeteiligung - Variante 2

- ab Diplom

- 2 Kinder haben dass gleiche Pflegepferd

- 2x wöchentlich reiten

  dazu gehören:1 Reitstunde pro Woche

  und 1x alleine das Pferd bewegen am

  Wochenende

- Immer unter Aufsicht

- Ausreiten auf Anfrage, jedoch nur mit einer

  Reitbegleitung Ü18 möglich.

Auflösung der Variante auf Ende Monat mit einer Kündigungsfrist von

  zwei Monaten

- Jeder Reiter/jede Reiterin muss im Besitz der Versicherung "Reiten 

  fremder Pferde" sein

- Spezialpreise bei Ferienkursen - siehe Ausschreibung

Eignet sich für ambitionierte und auch nicht ambitionierte Reiter.

Kosten pro Monat:

Kinder 250.--

Erwachsene 300.--

Reitbeteiligung -Variante 4

- Nur mit Brevet

- Reitbeteiligung kann zweimal vergeben werden auf dem selben Pferd 

- 3x wöchentlich reiten/bewegen

  dazu gehören 2x Reitstunde pro Woche ( Reitstd. abwechselnd auf

  einem anderen Pferd)

- 1x alleine das Pferd bewegen am Wochenende

- Immer unter Aufsicht

- Ausreiten ohne Reitbegleitung Ü18 möglich, mindestens zu zweit

- Ab 18 Jahren ist es nach Absprache möglich auch neben den

  offiziellen Zeiten zu kommen.

- Concours Teilnahme möglich Dressur und Springen (verschiedene

  Pferde, das Pflegi muss nicht ein Concours Pferd sein)

- Auflösung der Variante auf Ende Monat mit einer Kündigungsfrist von

  zwei Monaten

- Jeder Reiter/jede Reiterin muss im Besitz der Versicherung "Reiten 

  fremder Pferde" sein

- Spezialpreise bei Ferienkursen - siehe Ausschreibung

 

Kosten pro Monat:

Kinder 410.--

Erwachsene 460.--

Turnierteilnahme

Voraussetzung: Du hast die Reitbeteiligung Variante 4

Kosten: 

 Brevetlizenz 100.00 pro Jahr, Nenngeld pro Turnier mit zwei Umgängen 60.00 - 100.00 und Coaching inkl. Anhängermiete und  Kilometerentschädigung CHF 50.00 pro Turnier

bottom of page